Hobby-Bude

Alles rund ums Hobby

Hobby-Bude - Alles rund ums Hobby

Kinderhandy

Kinderhandy – Mein Kind braucht ein Handy! Was nun?

KinderhandyZunächst sollte man natürlich prüfen ob es wirklich notwendig ist, dass ein Kind ein Handy besitzt. In einer immer mehr technischen und verbundenen Welt ist es sicher von Vorteil, dass ein Kind sich frühzeitig auf spielende Weise mit dem Thema Handy beschäftigt. Es gibt aber auch praktische Gründe wie z.B. die Sicherheit auf dem Schulweg. Spezielle Handytarife bieten einen Elternnotruf an. Ist das Kind gestürzt oder hat eine Fahrradpanne kann es zu Hause Bescheid geben, dass es abgeholt werden muss.

Kinderhandy – Prepaid oder Vertag?

Hierzu gibt es zwei unterschiedliche Ansätze. Möchte man im Rahmen der Handynutzung das Kind zum verantwortungsvollen Umgang mit Geld gewöhnen ist ein Prepaid Vertrag sinnvoll. Einen Vergleich findet ihr unter Kinderhandy Prepaid. So kann das Kind von seinem Taschengeld die Prepaidkarte aufladen und muss damit haushalten.

Ist das Kind zu jung für das eigenständige Haushalten mit Geld, oder hat dieses schon verinnerlicht empfiehlt sich ein Flatrate-Vertag, wo die benutzten Dienste pauschal abgerechnet werden. Aber auch hier Vorsicht: Eine Flatrate verführt aber auch zur häufigen Nutzung. Somit umgeht man das Risiko einer Kostenexplosion.

Egal was man wählt sollte man darauf achten, dass das Kinderhandy nicht zum Lebensmittelpunkt wird, und als Elternteil rechtzeitig einschreiten und ein gutes Beispiel geben.

 

Kinderhandy – Angebote:

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Kinderhandy, 5.0 out of 5 based on 1 rating
Kategorie: Empfehlungen